Erfahrung seit 1966
Zahlung per PayPal
Zahlung auf Rechnung
Filter schließen
  •  
  •  
Überflurhydrant DN 100, Rd 1,50 m, Form AFUD, mit Fallmantel
Überflurhydrant DN 100, Rd 1,50 m, Form AFUD,...
Überflurhydrant DN 100, Rohrdeckung 1,50 m, Anschluss 2 x B-Kupplung, 1 x A-Kupplung, Nenndruck PN 16, nach DIN EN 14384 (alt DIN 3222) und DIN 1074-6, Form AFUD - doppelt absperrend, mit Fallmantel, Umfahrausführung mit Sollbruchstelle,...
Inhalt 1 Stk
Sonderpreis anfragen
Überflurhydrant DN 100, Rd 1,00 m, mit Fallmantel
Überflurhydrant DN 100, Rd 1,00 m, mit Fallmantel
Überflurhydrant DN 100, Rohrdeckung 1,25 m, Anschluss 2 x B-Kupplung, 1 x A-Kupplung, Nenndruck PN 16, nach DIN EN 14384 (alt DIN 3222) und DIN 1074-6, Form AFUD - doppelt absperrend, mit Fallmantel, Umfahrausführung mit Sollbruchstelle,...
Inhalt 1 Stk
Sonderpreis anfragen
Überflurhydrant DN 100, Rd 1,00 m, Form AUD, eckige Bauform
Überflurhydrant DN 100, Rd 1,00 m, Form AUD,...
Überflurhydrant DN 100, Rohrdeckung 1,00 m, Anschluss 2 x B-Kupplung, unten 1 x A-Kupplung, Nenndruck PN 16, eckige Bauform, DIN EN 14384 (alt DIN 3222) und DIN 1074-6, Form AUD mit Doppel-absperrung, untere/obere Säule Gusseisen,...
Inhalt 1 Stk
Sonderpreis anfragen
Überflurhydrant DN 100, Rd 1,25 m, Form AUD, eckige Bauform
Überflurhydrant DN 100, Rd 1,25 m, Form AUD,...
Überflurhydrant DN 100, Rohrdeckung 1,50 m, Anschluss 2 x B-Kupplung, unten 1 x A-Kupplung, Nenndruck PN 16, eckige Bauform, DIN EN 14384 (alt DIN 3222) und DIN 1074-6, Form AUD mit Doppel-absperrung, untere/obere Säule Gusseisen,...
Inhalt 1 Stk
Sonderpreis anfragen
Überflurhydrant DN 100, Rd 1,50 m, Form AU, eckige Bauform
Überflurhydrant DN 100, Rd 1,50 m, Form AU,...
Überflurhydrant DN 100, Rohrdeckung 1,50 m, Anschluss 2 x B-Kupplung, unten 1 x A-Kupplung, Nenndruck PN 16, eckige Bauform, DIN EN 14384 (alt DIN 3222) und DIN 1074-6, Form AU mit Einfach-absperrung, untere/obere Säule Gusseisen,...
Inhalt 1 Stk
Sonderpreis anfragen
Überflurhydrant DN 100, Rd 1,25 m, Form AU, eckige Bauform
Überflurhydrant DN 100, Rd 1,25 m, Form AU,...
Überflurhydrant DN 100, Rohrdeckung 1,25 m, Anschluss 2 x B-Kupplung, unten 1 x A-Kupplung, Nenndruck PN 16, eckige Bauform, DIN EN 14384 (alt DIN 3222) und DIN 1074-6, Form AU mit Einfach-absperrung, untere/obere Säule Gusseisen,...
Inhalt 1 Stk
Sonderpreis anfragen
Überflurhydrant DN 80, Rd 1,50 m, Form AUD, eckige Bauform
Überflurhydrant DN 80, Rd 1,50 m, Form AUD,...
Überflurhydrant DN 80, Rohrdeckung 1,50 m, Anschluss 2 x B, Nenndruck PN 16, eckige Bauform, DIN EN 14384 (alt DIN 3222) und DIN 1074-6, Form AUD mit Doppelabsperrung, untere/obere Säule Gusseisen, allseitige Epoxidharzbeschichtung,...
Inhalt 1 Stk
Sonderpreis anfragen
Überflurhydrant DN 80, Rd 1,50 m, Form AU, eckige Bauform
Überflurhydrant DN 80, Rd 1,50 m, Form AU,...
Überflurhydrant DN 80, Rohrdeckung 1,50 m, Anschluss 2 x B, Nenndruck PN 16, eckige Bauform, DIN EN 14384 (alt DIN 3222) und DIN 1074-6, Form AU mit Einfachabsperrung, untere/obere Säule Gusseisen, allseitige Epoxidharzbeschichtung,...
Inhalt 1 Stk
Sonderpreis anfragen
Überflurhydrant DN 80, Rd 1,25 m, Form AUD, eckige Bauform
Überflurhydrant DN 80, Rd 1,25 m, Form AUD,...
Überflurhydrant DN 80, Rohrdeckung 1,25 m, Anschluss 2 x B, Nenndruck PN 16, eckige Bauform, DIN EN 14384 (alt DIN 3222) und DIN 1074-6, Form AUD mit Doppelabsperrung, untere/obere Säule Gusseisen, allseitige Epoxidharzbeschichtung,...
Inhalt 1 Stk
Sonderpreis anfragen
Überflurhydrant DN 80, Rd 1,25 m, Form AU, eckige Bauform
Überflurhydrant DN 80, Rd 1,25 m, Form AU,...
Überflurhydrant DN 80, Rohrdeckung 1,25 m, Anschluss 2 x B, Nenndruck PN 16, eckige Bauform, DIN EN 14384 (alt DIN 3222) und DIN 1074-6, Form AU mit Einfachabsperrung, untere/obere Säule Gusseisen, allseitige Epoxidharzbeschichtung,...
Inhalt 1 Stk
Sonderpreis anfragen
Überflurhydrant DN 80, Rohrdeckung 1,25 m, Form AUD runde Bauform
Überflurhydrant DN 80, Rohrdeckung 1,25 m, Form...
Überflurhydrant DN 80, Rohrdeckung 1,25 m, Anschluss 2 x B, Nenndruck PN 16, runde Bauform, DIN EN 14384 (alt DIN 3222) und DIN 1074-6, Form AUD mit Doppelabsperrung, untere/obere Säule Gusseisen mit Kugelgraphit, allseitige...
Inhalt 1 Stk
Sonderpreis anfragen
Unterflurhydrant DN 80, Rohrdeckung 1,50 m, Form AD1
Unterflurhydrant DN 80, Rohrdeckung 1,50 m,...
Unterflurhydrant DN 80, Rohrdeckung 1,50 m, Nenndruck PN 16 druckwassergeschützt, DIN 14339 (alt DIN 3221) und DIN 1074-6, Form AD1 - doppelt absperrend, mit selbsttätiger Entleerung und zusätzlicher Kugelabsperrung, Gehäuse Gußeissen...
Inhalt 1 Stk
Sonderpreis anfragen
Unterflurhydrant DN 80, Rohrdeckung 1,25 m, Form AD1
Unterflurhydrant DN 80, Rohrdeckung 1,25 m,...
Unterflurhydrant DN 80, Rohrdeckung 1,25 m, Nenndruck PN 16 druckwassergeschützt, DIN 14339 (alt DIN 3221) und DIN 1074-6, Form AD1 - doppelt absperrend, mit selbsttätiger Entleerung und zusätzlicher Kugelabsperrung, Gehäuse Gußeissen...
Inhalt 1 Stk
Sonderpreis anfragen
Unterflurhydrant DN 80, Rohrdeckung 1,00 m, Form AD1
Unterflurhydrant DN 80, Rohrdeckung 1,00 m,...
Unterflurhydrant DN 80, Rohrdeckung 1,00 m, Nenndruck PN 16 druckwassergeschützt, DIN 14339 (alt DIN 3221) und DIN 1074-6, Form AD1 - doppelt absperrend, mit selbsttätiger Entleerung und zusätzlicher Kugelabsperrung, Gehäuse Gußeissen...
Inhalt 1 Stk
Sonderpreis anfragen
Unterflurhydrant DN 80, Rohrdeckung 0,75 m, Form AD1
Unterflurhydrant DN 80, Rohrdeckung 0,75 m,...
Unterflurhydrant DN 80, Rohrdeckung 0,75 m, Nenndruck PN 16 druckwassergeschützt, DIN 14339 (alt DIN 3221) und DIN 1074-6, Form AD1 - doppelt absperrend, mit selbsttätiger Entleerung und zusätzlicher Kugelabsperrung, Gehäuse Gußeissen...
Inhalt 1 Stk
Sonderpreis anfragen
Unterflurhydrant DN 100, Rohrdeckung 1,50 m, Form AD1
Unterflurhydrant DN 100, Rohrdeckung 1,50 m,...
Unterflurhydrant DN 100, Rohrdeckung 1,50 m, Nenndruck PN 16 druckwassergeschützt, DIN 14339 (alt DIN 3221) und DIN 1074-6, Form AD1 - doppelt absperrend, mit zusätzlicher Kugelabsperrung, Gehäuse Gußeissen GGG, innen und außen...
Inhalt 1 Stk
Sonderpreis anfragen
Unterflurhydrant DN 100, Rohrdeckung 1,25 m, Form AD1
Unterflurhydrant DN 100, Rohrdeckung 1,25 m,...
Unterflurhydrant DN 100, Rohrdeckung 1,25 m, Nenndruck PN 16 druckwassergeschützt, DIN 14339 (alt DIN 3221) und DIN 1074-6, Form AD1 - doppelt absperrend, mit zusätzlicher Kugelabsperrung, Gehäuse Gußeissen GGG, innen und außen...
Inhalt 1 Stk
Sonderpreis anfragen
Unterflurhydrant DN 100, Rohrdeckung 1,00 m, Form AD1
Unterflurhydrant DN 100, Rohrdeckung 1,00 m,...
Unterflurhydrant DN 100, Rohrdeckung 1,00 m, Nenndruck PN 16 druckwassergeschützt, DIN 14339 (alt DIN 3221) und DIN 1074-6, Form AD1 - doppelt absperrend, mit zusätzlicher Kugelabsperrung, Gehäuse Gußeissen GGG, innen und außen...
Inhalt 1 Stk
Sonderpreis anfragen
Unterflurhydrant DN 80, Rohrdeckung 1,50 m, Form A1
Unterflurhydrant DN 80, Rohrdeckung 1,50 m,...
Unterflurhydrant DN 80, Rohrdeckung 1,50 m, Nenndruck PN 16 druckwassergeschützt, DIN 14339 (alt DIN 3221) und DIN 1074-6, Form A1 - einfach absperrend, mit selbsttätiger Entleerung, Gehäuse Gußeissen GGG, innen emailliert, außen...
Inhalt 1 Stk
Sonderpreis anfragen
Unterflurhydrant DN 80, Rohrdeckung 1,25 m, Form A1
Unterflurhydrant DN 80, Rohrdeckung 1,25 m,...
Unterflurhydrant DN 80, Rohrdeckung 1,25 m, Nenndruck PN 16 druckwassergeschützt, DIN 14339 (alt DIN 3221) und DIN 1074-6, Form A1 - einfach absperrend, mit selbsttätiger Entleerung, Gehäuse Gußeissen GGG, innen emailliert, außen...
Inhalt 1 Stk
Sonderpreis anfragen
Unterflurhydrant DN 80, Rohrdeckung 1,00 m, Form A1
Unterflurhydrant DN 80, Rohrdeckung 1,00 m,...
Unterflurhydrant DN 80, Rohrdeckung 1,00 m, Nenndruck PN 16 druckwassergeschützt, DIN 14339 (alt DIN 3221) und DIN 1074-6, Form A1 - einfach absperrend, mit selbsttätiger Entleerung, Gehäuse Gußeissen GGG, innen emailliert, außen...
Inhalt 1 Stk
Sonderpreis anfragen
Unterflurhydrant DN 80, Rohrdeckung 0,75 m, Form A1
Unterflurhydrant DN 80, Rohrdeckung 0,75 m,...
Unterflurhydrant DN 80, Rohrdeckung 0,75 m, Nenndruck PN 16 druckwassergeschützt, DIN 14339 (alt DIN 3221) und DIN 1074-6, Form A1 - einfach absperrend, mit selbsttätiger Entleerung, Gehäuse Gußeissen GGG, innen emailliert, außen...
Inhalt 1 Stk
Sonderpreis anfragen

Ein Hydrant ist eine Armatur zur Entnahme von Wasser aus einem Wasserverteilungssystem.

Wasserversorger nutzen in regelmäßigen Abständen (in Wohngebieten üblicherweise 100 bis 150 Meter) eingerichtete Hydranten als Teil der zentralen Löschwasserversorgung von Städten und Gemeinden. Sie ermöglichen der Feuerwehr, aber auch öffentlichen (z. B. Straßenmeisterei, kommunale Betriebe) und privaten (z. B. Straßenreinigungsfirmen, Zeltfestveranstaltern) Nutzern die Wasserentnahme aus dem öffentlichen Wasserleitungsnetz (Sammelwasserversorgung). Zusätzlich dienen Hydranten zur Wartung von Rohrleitungen: zum Spülen, zum Entlüften oder zum Entspannen (Druck ablassen). Beim Ausfall eines Leitungsabschnittes sind sie dafür gedacht, Notverbindungen mit Schläuchen herzustellen. Spezielle Hinweisschilder weisen im öffentlichen Raum auf Unterflurhydranten hin.

Der Überflurhydrant ist oberirdisch fest installiert und hat mehrere Abgänge mit genormten Kupplungen, üblicherweise in der Nenngröße B oder C und seltener auch A. Für die Feuerwehr ist die Fördermenge des Hydranten von Bedeutung. Als Faustformel ergibt sich die Fördermenge in Liter/Minute für den Überflurhydranten aus dem 12- bis 15-fachen des Nenndurchmessers.

Die Unterflurhydranten befinden sich unterhalb einer Hydrantenkappe, die plan in die Straße eingebaut wird. Der Deckel der Hydrantenkappe wird mit dem Schieberschlüssel ausgehoben und zur Seite geschwenkt, wodurch der Hydrantenfuß zugänglich wird.

Der Unterflurhydrant ermöglicht den Anschluss eines Standrohres. Die Fördermenge (in Litern/Minute) eines Unterflurhydranten kann mittels einer Faustformel aus dem 7- bis 10-fachen des Nenndurchmessers abgeschätzt werden. Die Faktorspanne ergibt sich aus dem Nutzungsgrad der Leitung, an die der Hydrant angeschlossen ist.

In Deutschland sind die maßgeblichen Normen größtenteils mit der Europäischen Norm harmonisiert:

DIN EN 14339 „Unterflurhydranten“

DIN EN 14384 „Überflurhydranten“

DIN 3321 „Anforderungen und Anerkennungsprüfungen für Hydranten“

Wir führen eine große Auswahl an Hydranten, sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!

 

Wasserversorger nutzen in regelmäßigen Abständen (in Wohngebieten üblicherweise 100 bis 150 Meter) eingerichtete Hydranten als Teil der zentralen Löschwasserversorgung von Städten und Gemeinden.... mehr erfahren »
Fenster schließen
Ein Hydrant ist eine Armatur zur Entnahme von Wasser aus einem Wasserverteilungssystem.

Wasserversorger nutzen in regelmäßigen Abständen (in Wohngebieten üblicherweise 100 bis 150 Meter) eingerichtete Hydranten als Teil der zentralen Löschwasserversorgung von Städten und Gemeinden. Sie ermöglichen der Feuerwehr, aber auch öffentlichen (z. B. Straßenmeisterei, kommunale Betriebe) und privaten (z. B. Straßenreinigungsfirmen, Zeltfestveranstaltern) Nutzern die Wasserentnahme aus dem öffentlichen Wasserleitungsnetz (Sammelwasserversorgung). Zusätzlich dienen Hydranten zur Wartung von Rohrleitungen: zum Spülen, zum Entlüften oder zum Entspannen (Druck ablassen). Beim Ausfall eines Leitungsabschnittes sind sie dafür gedacht, Notverbindungen mit Schläuchen herzustellen. Spezielle Hinweisschilder weisen im öffentlichen Raum auf Unterflurhydranten hin.

Der Überflurhydrant ist oberirdisch fest installiert und hat mehrere Abgänge mit genormten Kupplungen, üblicherweise in der Nenngröße B oder C und seltener auch A. Für die Feuerwehr ist die Fördermenge des Hydranten von Bedeutung. Als Faustformel ergibt sich die Fördermenge in Liter/Minute für den Überflurhydranten aus dem 12- bis 15-fachen des Nenndurchmessers.

Die Unterflurhydranten befinden sich unterhalb einer Hydrantenkappe, die plan in die Straße eingebaut wird. Der Deckel der Hydrantenkappe wird mit dem Schieberschlüssel ausgehoben und zur Seite geschwenkt, wodurch der Hydrantenfuß zugänglich wird.

Der Unterflurhydrant ermöglicht den Anschluss eines Standrohres. Die Fördermenge (in Litern/Minute) eines Unterflurhydranten kann mittels einer Faustformel aus dem 7- bis 10-fachen des Nenndurchmessers abgeschätzt werden. Die Faktorspanne ergibt sich aus dem Nutzungsgrad der Leitung, an die der Hydrant angeschlossen ist.

In Deutschland sind die maßgeblichen Normen größtenteils mit der Europäischen Norm harmonisiert:

DIN EN 14339 „Unterflurhydranten“

DIN EN 14384 „Überflurhydranten“

DIN 3321 „Anforderungen und Anerkennungsprüfungen für Hydranten“

Wir führen eine große Auswahl an Hydranten, sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!

 

Zuletzt angesehen